Ivam Da Silva aus Freiburg im VIP Interview

Erstellt von VIP TrainingDay | |   BLOG_Beitrag

Ivam Da Silva ist Internationaler Dance & Fitness Presenter sowie Capoeira Co-Master. Der gebürtige Brasilianer hat schon früh in der Jugend mit Capoeira begonnen. Er ist Mitglied der Capoeira Gruppe „Capoeira Terreiro“ und ist für ihre Leitung in Deutschland verantwortlich.  Als Presenter ist er 2011 zum „Besten IFAA Master Instructor“ ausgezeichnet worden. Regelmäßig präsentiert er auch bodyART® und BAX® auf der Bühne.

VIPTrainingDay: 

Ivam, Du bist Internationaler Dance & Fitness Presenter, Presenter für bodyART® und BAX® sowie Capoeira Co-Master. Für welchen Bereich könntest Du Dir außerdem vorstellen Profi, Ausbilder oder Coach zu werden oder geworden zu sein, wenn denn nur die Zeit bzw. Gelegenheit dazu (gewesen) wäre? 

Ivam:

Die Bereiche Standard Tanz, Modern & Jazz finde ich alle wunderschön und interessant. Es würde mir gefallen, damit zu arbeiten.

 

 

VIPTrainingDay: 

Für welchen Bereich wirst Du mit großer Sicherheit NIEMALS Profi, Ausbilder oder Coach werden?

Ivam:

In den Bereichen Basketball oder Handball, obwohl ich solche Spiele schon gerne sehe, aber dafür bin ich wirklich nicht gemacht. 

 

 

VIPTrainingDay: 

Wie motivierst Du Dich selbst wenn es mal nicht so läuft wie es soll, aber muss?


Ivam:

Mir gelingt das über die Musik. Wenn ich neue Songs für meine Kurse gefunden habe, kribbelt es mich in meinen Füßen und ich möchte sofort neue Choreos entwickeln. Für meine private Playlist suche ich gerne brasilianische Songs, die ich dann höre, wenn ich im Auto oder mit Kopfhörern unterwegs bin.

 

VIPTrainingDay: 

Welcher Song ist Dein Lieblings-Power-Training-Song mit dem Du auf Vollgas schaltest und nicht mehr zu bremsen bist?

Ivam:

Dafür suche ich immer etwas Aktuelles. Oder etwas ganz Altes wie die Bands U2, Pink Floyd oder Bad Company.

 

VIPTrainingDay: 

Welcher Song ist Dein absoluter Calm-down-Song mit dem Du wieder Energie auftankst?

Ivam:

Seit ein paar Jahren liebe ich den Song „Now we are Free“ aus dem Film Gladiator. Bei diesem Lied kann ich wirklich runterkommen, tanke aber gleichzeitig viel neue Kraft. 

 

 

VIPTrainingDay: 

Welches Buch liest Du aktuell?

Ivam:

Gerade lese ich etwas über Capoeira, das Buch heißt „Diálogos Filosóficos“ (Philosophischer Dialog) von Reginaldo da Silveira Costa und Dolf van der Schoot.

 

 

VIPTrainingDay: 

Du lebst seit 2004 in Deutschland und kennst auch die brasilianische Fitnessszene. Wie unterscheiden sich die beiden Länder in der Fitnessbranche?

Ivam:

In Brasilien ist die Fitnessszene sehr nach außen gerichtet. Die Leute trainieren um gut auszusehen und um das dann auch zu zeigen. Gleichzeitig sind die Kurse geprägt durch viel Lebensfreude und ich als Trainer habe dabei die Aufgabe, dass die gute Energie richtig geleitet wird und die Teilnehmer auch auf die Technik achten, sonst gibt es ein Chaos.

In Deutschland sind die Kursteilnehmer dagegen sehr ruhig und achten beim  Training sehr auf sich. Als Trainer gilt es dann, meine Teilnehmer hochzupushen, um Stimmung und gute Laune zu erzeugen.

 

Ich sage immer, dass die Mischung Brasil-Alemanha perfekt wäre und versuche genau das, in meinen Kursen zu vereinen.

 

VIPTrainingDay: 

Wen würdest Du als Mentor empfehlen?

Ivam:

Ich empfehle natürlich Robert Steinbacher im Bereich Body and Mind. Ich liebe seine Konzepte. In den Bereichen Dance und Step empfehle ich Carlos Ramirez und Anastasia Alexandridi, beide sind tolle Tänzer.

 

VIPTrainingDay: 

Wo gehst Du am liebsten Fitness-Outfits shoppen?

Ivam:

Ich bin ein großer Nike-Fan. Ich gehe am liebsten in Nike-Shops, da dort oft besondere Artikel aus den Kollektionen zu finden sind.

 

VIPTrainingDay: 

Gibt es eine nützliche bzw. sinnvolle App, die Du empfehlen kannst?

Ivam:

Ups! Da bin ich nicht so In. Aber eine App, die ich gerne habe, ist die App „TEMPO MAGIC“. Damit kann man die BPM seiner Playlist so stellen, wie man sie braucht. 

 

VIPTrainingDay: 

Was meinst Du? Welcher Fitness-Trend könnte im Jahr 2025 der absolute Renner sein?

Ivam:

Irgendein Fullbody-Workout, bei dem man in kürzester Zeit alles erreichen kann. 

 

VIPTrainingDay: 

Wo kann man Dich als Trainer antreffen?

Ivam:

Unter der Woche arbeite ich in Freiburg regelmäßig in zwei Fitnessstudios. Am Wochenende bin ich immer wieder bei verschiedenen Fitness-Conventions oder Specials dabei. Am besten ist es, in Facebook oder auf Instagram zu schauen, wo ich unterwegs bin. 

 

VIPTrainingDay: 

Wo kann man mit Dir im Urlaub trainieren?

Ivam:

In den letzten Jahren war ich mehrmals bei den Robinson Club Events in verschiedenen Ländern und auch bei funnmore in der Türkei dabei.  

 

 

VIPTrainingDay: 

Wo findet man Dich online?

Ivam:

www.ivamdasilva.com

 

VIPTrainingDay: 

Herzlichen Dank Ivam für das ausführliche Interview!