Allgemeine Geschäftsbedingungen

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Das folgende Widerrufsrecht besteht nur für Verbraucher (nicht gewerblich Tätige). Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen die Anmeldung zu o.g. Veranstaltung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der Veranstalterin, Simone Tatay, c/o balance plus, Bessemerstr. 54-58, 90411 Nürnberg, Deutschland, info@viptrainingday.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Achtung! Das Widerrufsrecht besteht nicht (§ 312g Abs. 2 BGB) bei Verträgen über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeit- bzw. Sportveranstaltungen, wenn für Erbringung der Dienstleistung ein spezifischer Termin oder Zeitraum vorgesehen ist (z.B. Buchung eines Events).

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen (Events und Workshops)

 

1. Konditionen und Bedingungen

 

Die Anmeldung kann nur schriftlich (per Post oder E-Mail) oder über das Anmeldesystem der Website www.viptrainingday.com an die Veranstalterin erfolgen und wird erst mit der Bestätigung durch die Veranstalterin für beide Seiten verbindlich. Diese Buchungsbestätigung berechtigt zur Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung (Event oder Workshop), sofern der Zahlungseingang entsprechend der vereinbarten Zahlungsziele eingegangen ist.

Mit der Anmeldung wird die Teilnahmegebühr fällig. Ein fester Platz für die Veranstaltung ist erst nach Anmeldung und Zahlung der Veranstaltungs-Gebühr garantiert. Die Teilnehmerzahl ist nach oben und unten begrenzt.

Die Buchung ist nur für den jeweiligen Teilnehmer/die jeweilige Teilnehmerin gültig. Die Zusendung der Buchungsbestätigung per E-Mail erfolgt nach Anmeldung (siehe oben).

Bei Rücklastschriften werden die Bankgebühren (7,00 €) und eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € erhoben.

 

2. Preise und Gebühren

 

Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und daher auch nicht ausgewiesen.

 

3. Fotos und Videoaufnahmen

 

Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer/die Teilnehmerin zu, dass Fotos bzw. Videos, die während der Veranstaltung gemacht werden, auf Werbematerialien bzw. im Internet veröffentlicht werden dürfen. Sollte der Teilnehmer/die Teilnehmerin nicht einverstanden sein, muss das vor Beginn der Veranstaltung bekanntgegeben werden.

 

Das Filmen und/oder Fotografieren während der Veranstaltung durch Teilnehmer ist verboten - ein Zuwiderhandeln kann den Ausschluss von der betreffenden Veranstaltung zur Folge haben.

Die Teilnahmegebühr bleibt davon unberührt und bleibt als Forderung der Veranstalterin bestehen.

 

4. Haftung

 

Die Veranstalterin übernimmt keine Haftung für Unfall, Diebstahl, Erkrankungen sowie Schäden jedweder Art während der Veranstaltungen, auf dem Weg zum Veranstaltungsort oder auf dem Heimweg. Der Versicherungsschutz obliegt dem Teilnehmer/der Teilnehmerin.

Insbesondere ausgeschlossen ist die Haftung für Gesundheitsschäden aufgrund der Teilnahme der angebotenen Kurse, sofern diese nicht durch ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des verantwortlichen Trainers/der verantwortlichen Trainerin verursacht und diesem/dieser auch objektiv zurechenbar sind. Bekannte akute oder chronische Erkrankungen, gesundheitliche Einschränkungen, Eingriffe sowie Schwangerschaft sind dem jeweiligen Trainer/der jeweiligen Trainerin, zwingend vor der Inanspruchnahme einer Leistung mitzuteilen. Erfolgt dies nicht, ist eine Haftung für jedwede aufgrund der Nichtmitteilung entstehenden Schäden ausgeschlossen, sofern der jeweilige Trainer/die jeweilige Trainerin nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig handeln. Den Anweisungen der Veranstalterin sowie den verantwortlichen Trainerinnen und Trainern ist Folge zu leisten. Alle Schäden, die durch eine Zuwiderhandlung gegen die Anweisungen des jeweiligen Trainers/der jeweiligen Trainerin entstehen, sind nicht haftbar, sofern seitens des jeweiligen Trainers/der jeweiligen Trainerin kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vorliegt, das für den Schaden im zivilrechtlichen Sinne kausal und objektiv zurechenbar ist.

 

5. Gerichtsstand

 

Bei gerichtlichen Auseinandersetzungen ist der Gerichtsstand Nürnberg.

 

6. Stornierungs- und Teilnahmeregeln für Veranstaltungen (Events und Workshops)

 

Stornierung:

 

Die Stornogebühr beträgt für jede Veranstaltung (auch mit ärztlichem Attest) 25% der Teilnahmegebühr. Bei Stornierung vor dem 15. Tag der Veranstaltung wird nur die Stornogebühr erhoben. Bei Stornierungen zwischen dem 15. und dem 6. Tag vor der Veranstaltung werden 50% der Teilnahmegebühr fällig. Am Veranstaltungstag und bis 5 Tage vor der Veranstaltung kann keine Stornierung mehr vorgenommen werden. Die Veranstaltungsgebühr wird fällig. Jede Stornierung kann nur schriftlich erfolgen.

 

Ersatzteilnehmer:

 

Ein Ersatzteilnehmer kann bis zum 6. Tag vor der Veranstaltung gestellt werden. Hierfür fällt keine Umbuchungsgebühr an.

 

Buchung ohne Teilnahme:

 

Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag ist der volle Betrag fällig (gilt auch bei Vorlage eines ärztlichen Attestes). Wird die Teilnahme an der Veranstaltung vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin vorzeitig abgebrochen, ist keine Rückerstattung des Teilnahmebetrages möglich und die Teilnahme an einer weiteren Veranstaltung kann nicht kostenfrei wiederholt/nachgeholt werden.

 

Teilnahmebedingungen

 

Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, die Veranstaltung aus triftigem Grund (z.B. geringe Teilnehmerzahl) abzusagen. In diesem Fall erhält der Teilnehmer/die Teilnehmerin die Veranstaltungsgebühr zurückerstattet. Reise- und/oder Übernachtungskosten werden nicht erstattet. Änderungen im Zeitablauf, Programmgeschehen und auch die Verlegung an einen anderen Veranstaltungsort (innerhalb des angekündigten Großraumes) bleiben der Veranstalterin vorbehalten.

 

7. Salvatorische Klausel

 

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages oder seiner Bestandteile lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Die Vertragspartner sind im Rahmen des zumutbaren nach Treu und Glauben verpflichtet, eine unwirksame Bestimmung durch eine ihrem wirtschaftlichem Erfolg gleichkommende wirksame Regelung zu ersetzen, sofern dadurch keine wesentliche Änderung des Vertragsinhalts herbeigeführt wird; das Gleiche gilt, falls ein regelungsbedürftiger Sachverhalt nicht ausdrücklich geregelt ist. § 139 BGB findet keine Anwendung.

 

8. Datenschutzerklärung

1.) Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

2.) Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

VIP TrainingDay
c/o balance plus
Bessemerstr. 54-58
90411 Nürnberg
Tel.: (0176) 21722397

Vertreten durch:
Simone Tatay

E-Mail: info@viptrainingday.com

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

3.) Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert ab dem 25.05.2018 aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Informationen mehr in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

4.) Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

 

5.)  Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seite behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.